Gemeinde Laufach

Seitenbereiche

Gemeinde Laufach - Zur Startseite

Volltextsuche

Responsive Collage
Gemeinde Laufach

Aktuell

Ein frohes Neues Jahr

Liebe Laufacher, Hainer und Frohnhöfer,

„Ich lebe gerne in Laufach!“ Diesen Satz habe ich bei meinen Weihnachtsbesuchen und –begegnungen immer wieder gehört und es geht mir genauso.
Was unsere Gemeinde liebens- und lebenswert macht, sind die Menschen, die für andere da sind und sich engagieren – in Vereinen und Gruppen, Initiativen, in der Nachbarschaft, in der Kirchengemeinde oder einfach im Stillen für „den Nächsten“. Gerade vor Weihnachten habe ich diesen sozialen Zusammenhalt besonders gespürt.

Ein besonderes Dankeschön sage ich daher allen, die sich im vergangenen Advent in unserer Gemeinde engagiert und uns musikalisch, kulturelle und kreativ auf das Weihnachtsfest eingestimmt haben. Vom Seniorenadvent, dem fairen Weihnachtsmarkt unserer Volksschule, dem Weihnachtsbaum an der Lenne, den die Kinder des Kindergartens Laufach geschmückt haben, bis zum Do-It-Yourself-Weihnachtsmarkt des Ortsjugendrates. Viele Menschen haben sich auch in diesem Jahr wieder etwas einfallen lassen, um uns die Adventszeit zu verschönern.

Danke sage ich auch allen Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen und Gruppen sowie Betrieben und Geschäften, die im Jahr 2019 für den gemeindlichen Sozialfond, die Kindergärten oder für unsere Jugendarbeit gespendet haben. So hat zum Beispiel die Gruppe „Mia sons“ bei ihrem Adventskonzert in der Frohnhöfner Kirche einen Betrag von 381,50 € für den gemeindlichen Sozialfond erspielt und Karin Roos-Franz hat die Einnahmen aus der Vernissage „Walter Roos – Erinnerungen“ für den gleichen Zweck gespendet. Ihnen und allen anderen Spendern ein herzliches Vergelt’s Gott!

Es freut mich, dass so viele Menschen im Laufachtal an Andere denken und gerne geben. Wir werden in ihrem Sinne die Spendengelder für unsere Kinder- und Jugendarbeit verwenden bzw. diejenigen unterstützen, die auf Hilfe angewiesen sind.
Ganz herzlich bedanke ich mich bei den diesjährigen Spenderinnen und Spendern der Tannenbäume. Die Weihnachtsbäume an vielen Stellen in unserem Laufachtal erfreuen uns die ganze Adventszeit über und sind leuchtende Vorboten für das Weihnachtsfest. Die Gemeinde Laufach ist auch im kommenden Jahr an „Christbaumspenden“ interessiert. Sollten Sie einen in Frage kommenden Baum haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
Es ist schön im Laufachtal, weil sich viele Menschen engagieren und in unsere Dorfgemeinschaft einbringen, uns tatkräftig unterstützen durch Spenden, durch ehrenamtliches Engagement, durch stille Mitarbeit im Hintergrund, durch kulturelle Veranstaltungen oder in den Kirchengemeinden.

In diesem Sinne blicke ich zuversichtlich in das neue Jahr 2020 und freue mich darauf, gemeinsam mit Ihnen unsere Gemeinde weiter voranzubringen. Für das neue Jahr wünsche ich Gesundheit, Lebensfreude, Zufriedenheit sowie Glück und Gottes Segen auf all Ihren Wegen.

Prost Neujahr!
Ihr Bürgermeister Friedrich Fleckenstein