Gemeinde Laufach

Seitenbereiche

Gemeinde Laufach - Zur Startseite

Volltextsuche

Responsive Collage
Gemeinde Laufach

Aktuell

Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen des Bundes

Seit März 2020 bis Dezember 2022 werden an der Bahnstrecke Laufach im Gleisbereich zwischen „Höhe Gewerbegebiet 15“ bis „Höhe Hembach“ insgesamt fünf Schallschutzwände mit einer Gesamtlänge von rund 3.300 m errichtet. Die Maßnahme ist Teil des Programms „Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen des Bundes“. Am Bahnhof Laufach kann man derzeit schon die Fortschritte beim Bau der Lärmschutzwände sehen.

Aufgrund des bestehenden Zugverkehrs ist es leider nicht möglich, die Arbeiten ausschließlich tagsüber auszuführen. Daher werden im Zeitraum 26. Juli bis 1. November 2020 immer wieder auch Nachtarbeiten (jeweils von 22.00 Uhr bis 6.00 Uhr) durchgeführt. Verantwortlich für die Durchführung ist die DB Netz AG. Für den Bau werden moderne lärmgedämpfte Arbeitsgeräte eingesetzt. Trotzdem lassen sich Belästigungen durch Lärm und Staub auch nachts und an den Wochenenden leider nicht ganz vermeiden. Die DB Netz AG bittet alle Betroffenen um Verständnis für die mit diesen Arbeiten verbundenen Unannehmlichkeiten. Bei Rückfragen zum Baulärm steht Ihnen der von der DB Netz AG beauftragte Baulärmverantwortliche telefonisch unter 0160 95135517 jederzeit gerne zur Verfügung. Weitere Informationen zum Thema Lärmschutz sind im Internet unter www.deutschbahn.com/laemschutz abrufbar.

Ich danke allen betroffenen Anwohnern ganz herzlich für die Akzeptanz und das Verständnis für diese Bauarbeiten, die letztendlich künftig uns alle deutlich vom Lärm der vorbeifahrenden Züge entlasten werden.
Friedrich Fleckenstein, Bürgermeister