Seite drucken
Gemeinde Laufach (Druckversion)

Sitzungsberichte

Gemeinderat

Informationen aus der Sitzung des Gemeinderates Laufach vom 24.06.2019:

- Aus vorangegangenen nichtöffentlichen Gemeinderatssitzungen berichtete der Vorsitzende wie folgt: 
? Der Auftrag für die Straßen- und Tiefbauarbeiten zum Neubau Radweg Frohnhofen wurde dem wirtschaftlichsten Anbieter, der Firma STRABAG AG, erteilt.
? Die Gemeinde Laufach hat

– im Zuge der Vermarktung des Industrie- und Gewerbegebietes Laufach-Süd – das Grundstück Hermann-Niggemann-Str. 4 verkauft.

- Für den Bebauungsplan „Spessartstraße – Mitte“ wurde die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 1 BauGB und die frühzeitige Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange nach § 4 Abs. 1 BauGB in der Zeit vom 01.04.2019 bis einschließlich 03.05.2019 durchgeführt. Die Hinweise und Anregungen der Träger öffentlicher Belange sowie der Öffentlichkeit im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung wurden vom Gemeinderat Laufach zur Kenntnis genommen. Die im Rahmen des Verfahrens vorgebrachten Stellungnahmen wurden behandelt. Der Gemeinderat hat über die vorgebrachten Stellungnahmen beschlossen und unter Berücksichtigung der planungsrelevanten Umstände (Interessen der Gemeinde und sonstige Interessen der Allgemeinheit und der Nachbargemeinden) abgewogen. Der Entwurf des Bauateliers Richter/Schäffner vom 13.06.2019 wurde gebilligt. Die öffentliche Auslegung mit Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 2 und Beteiligung der Behörden und Träger öffentlicher Belange nach § 4 Abs. 2 BauGB ist öffentlich bekannt zu geben und durchzuführen. 

- Zum Antrag auf Baugenehmigung Seniorenwohnen Laufach, Neubau von 18 Wohnungen, Spessartstraße 68a, Laufach sowie der beantragten Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplans „Eichgartenstraße“ und einer Abweichung von der gemeindlichen Stellplatzsatzung zum Nachweis von 1 Stellplatz je Seniorenwohneinheit wurde das gemeindliche Einvernehmen erteilt. 

- Der Gemeinderat beschloss die Sanierung der Straßenbeleuchtungsanlage des Ortsteiles Hain durch Umrüstung konventioneller SB-Leuchten auf hocheffiziente LED-Leuchten.

- Zum Erhalt und Verbesserung der Lebensqualität von Seniorinnen und Senioren im Laufachtal wurde die Stelle einer/s Seniorenbeauftragten beschlossen. Durch die Verwaltung erfolgt die Ausschreibung desentsprechenden Stellenangebotes.

- Bürgermeister Fleckenstein informierte, dass das Landratsamt Aschaffenburg Haushaltsplan und Haushaltssatzung der Gemeinde Laufach für das Haushaltsjahr 2019 rechtsaufsichtlich geprüft und genehmigt hat.

 - Der Vorsitzende informierte über die vom Gemeinderat beschlossene Auszahlung der Zwischenfinanzierungskosten der BLSV-Förderung an die DJK Hain e. V. in Höhe von 21.264,95 Euro. Damit beläuft sich die Gesamtförderung der Gemeinde Laufach an die DJK Hain e. V. für den Neubau der Sportanlagen im Seebachtal auf 361.265 Euro.

- Die Regierung von Unterfranken hat dem vorzeitigen Beginn der Maßnahme Glasfaseranschluss für die Grund- und Mittelschule zugestimmt. Dies war die Voraussetzung für die erfolgte Beauftragung. Damit erhält die Schule Laufach einen Glasfaseranschluss. 

- Weiter informierte der Bürgermeister über die Möglichkeit der Realisierung eines Familienstützpunktes in der Gemeinde. Diese Anlaufstelle für Familien entspringt einem Förderprogramm des Freistaats und hat u. a. das Ziel, Familienbildungsangebote zur Verfügung zu stellen.  

- Der Vorsitzende informierte über die Realisierung des Sternenkindergrabes auf dem Friedhof Laufach. 



http://www.laufach.de/index.php?id=60&no_cache=1