Gemeinde Laufach

Seitenbereiche

Gemeinde Laufach - Zur Startseite

Volltextsuche

Responsive Collage
Rathaus & Service

Sitzungsberichte

Gemeinderat

Informationen aus der Sitzung des Gemeinderates Laufach vom 22.03.2021:

    Erster Bürgermeister Fleckenstein berichtetet aus der nichtöffentlichen Sitzung des Gemeinderates vom 22.02.2021 über die Vergabe der Tiefbauarbeiten zum Ausbau der „Borngasse“ an den wirtschaftlichsten Bieter.

    Die Bürgerbeteiligung beim Solar-Park Laufach war ein voller Erfolg. Bereits nach ca. 3 Stunden waren alle Beteiligungen in Form eines Crowd-Fundings gezeichnet. Bürgermeister Fleckenstein bedankte sich bei allen Laufacher Bürgerinnen und Bürgern für die Unterstützung, Laufach ein Stück klima-neutraler zu machen.

    Der Gemeinderat hat beschlossen, die kommunalen Waldflächen der Gemeinde Laufach nach dem PEFC-Standard zertifizieren zu lassen. Die „Nachhaltigkeitsprämie Wald“ ist entsprechend zu beantragen.

    Das Stromversorgungsnetz der Gemeinde Laufach wird im Bereich des Schulzentrums/Fr.-W.-Düker-Straße/Jahnstraße/Hollerborn mit mittel- sowie niederspannungsseitiger Errichtung einer neuen Ortsnetz-Trafostation in der Jahnstraße erweitert. Die Einbindung der neuen Station Laufach 14 soll im Ring durchgeführt werden. Die Maßnahme dient im Hinblick auf derzeitige sowie künftige Anforderungen an die Strominfrastruktur auch der Realisierung von zukunftsweisenden Entwicklungen im Bereich des Klimaschutzes. Der Standort soll nach Möglichkeit im östlichen Bereich des Hallenbadpark-platzes vorgesehen werden.

    Der Gemeinderat hat beschlossen, für die Gemeinde Laufach einen Stromlieferungsvertrag mit der Energieversorgung Main-Spessart GmbH abzuschließen. Es wird während des Lieferzeitraumes 2023 100 % Ökostrom beschafft.

    Der Waldkindergarten „Klein Spechte“ des Johanneszweigverein Laufach-Hain e.V. wurde mit einem Kontingent von 20 Betreuungsplätzen als bedarfsnot-wendig anerkannt und erhält die entsprechenden finanziellen Förderungen.

    Erster Bürgermeister Friedrich Fleckenstein informierte in seinem Bericht über folgendes:
•    Die Neugestaltung der Grillhütte und des Areals am Lindenberg wird durch das Regional-budget 2021 des Amtes für Ländliche Entwicklung Unterfranken gefördert. Hierzu erfolgte nunmehr die Zustimmung der Unteren Naturschutzbehörde. Umsetzen wird das Projekt dankenswerterweise der Feuerwehrverein Laufach zusammen mit dem Bauhof der Gemeinde Laufach.
•    Für die Kreisstraße AB 5 wird aktuell die öffentliche Ausschreibung für den 2. Abschnitt durchgeführt. Die Realisierung ist für das Jahr 2021 geplant.
•    Bzgl. der Sanierung der Kirchengebäude in Laufach informierte Bürgermeister Fleckenstein, dass bei der katholischen Kirche in diesem Jahr die Westfassade saniert wird. Bei der evangelischen Kirche ist eine umfangreiche Komplettsanierung geplant. Neben Arbeiten im Innenbereich wird der Zugang zur Kirche barrierefrei umgebaut.