Gemeinde Laufach

Seitenbereiche

Gemeinde Laufach - Zur Startseite

Volltextsuche

Responsive Collage
Rathaus & Service

Sitzungsberichte

Gemeinderat

 

Informationen aus der Sitzung des Gemeinderates Laufach vom 06.07.2020:

Aus der vorangegangenen nichtöffentlichen Gemeinderatssitzungen informierte der Vorsitzende über den Verkauf des Anwesens Aschaffenburger Str. 15. Hierbei handelte es sich um ein Gebäude und Freifläche mit 56 m². ? 

Der Gemeinderat erteilte die Zustimmung zum Ersatzbau inklusive Verlegung der Station Laufach 03 sowie die Erweiterung der Niederspannung zum Zwecke der Netzverstärkung und Versorgungssicherheit im Stromnetz der Gemeinde Laufach. Dies erfolgt im Rahmen der Umbaumaßnahmen durch die Bayernwerk Netz GmbH. 

Der Gemeinderat erteilt die Zustimmung zur Sanierung der Straßenbeleuchtungsanlage Laufach und OT Frohnhofen durch Umrüstung konventioneller SB-Leuchten auf hocheffiziente LED-Leuchten. Der Investitionsaufwand für die Gemeinde Laufach beträgt dabei ca. 295.000 Euro. Laut Berechnung des Ingenieurbüros werden dadurch rund 32.600 Euro jährlich an Stromkosten eingespart. Die Maßnahme wird durch das Bayernwerk Netz GmbH realisiert.  

Gemäß einem Antrag der SPD-Fraktion im Gemeinderat wird bei der Polizeiinspektion Aschaffenburg beantragt, dass an Wochenenden und Feiertagen auf der Bundesstraße 26 im Streckenabschnitt zwischen Kreisel am Rathaus Laufach und der Kreuzung Siebenwege sowie im innerörtlichen Bereich der Bundesstraße 26 regelmäßig Kontrollen der Motorräder hinsichtlich Geschwindigkeit, Lärmentwicklung und Leistungsabgabe der Motorräder vorgenommen werden. Weiterhin soll auf die Motorradfahrer eingewirkt werden, die Bushaltestelle im Ortsteil Hain nicht als Sammelplatz mit entsprechender Lärmentwicklung zu benutzen.  

Der Gemeinderat Laufach hat den Neuerlass der Satzung über den Aufwendungs- und Kostenersatz für Einsätze und andere Leistungen der Feuerwehr Gemeinde Laufach neu erlassen.  

Die vorgelegten Plan- und Verfahrensunterlagen der Gemeinde Sailauf zur Aufstellung des Bebauungs- und Grünordnungsplans „Weyberhöfe Süd“ wurden zur Kenntnis genommen. Die Gemeinde Laufach ist vom Vorhabensträger über die weiteren Verfahrensschritte zu informieren.  

Die Main-Spessart-Solar GmbH informierte über den aktuellen Stand des Solarparks Laufach (Photovoltaikanlage auf einer landwirtschaftlichen Fläche hinter dem Bahnhof). Die Anlagenerrichtung ist für den Herbst 2020 geplant. Eine Bürgerinformationsveranstaltung wird stattfinden.  

Bürgermeister Fleckenstein informierte über den Sachstand des Glasfaserausbaus durch die Deutsche Glasfaser. Aufgrund nicht hinzunehmender Mängel und Vorgehensweisen beim Ausbau wurde ein genereller Baustopp angeordnet. Bei dem stattgefundenen Gespräch mit den Regionalleitern der Deutschen Glasfaser wurde von den Bürgermeistern und den Vertretern der WESPE-Gemeinden (Kommunale Allianz WestSPEssart) deutlich kommuniziert, welche Änderungen zwingend eintreten müssen, damit der Ausbau durch die Deutsche Glasfaser fortgeführt werden kann.  

Der Vorsitzende informierte über den Schnuppertag/Tag der offenen Tür für den Waldkindergarten am 18.07.2020 auf dem Anwesen beim Laufacher Wanderheim. Damit kann ein weiteres Betreuungsangebot im Laufachtal realisiert werden. ? Bürgermeister Friedrich Fleckenstein konnte zusätzlich informieren, dass die Ferienbetreuung in Laufach stattfinden wird.