Gemeinde Laufach

Seitenbereiche

Gemeinde Laufach - Zur Startseite

Volltextsuche

Responsive Collage
Rathaus & Service

Sitzungsberichte

Bau- Verkehr- und Umweltausschuss

Bekanntgabe der Beschlüsse des Bau- Verkehr- und Umweltausschusses vom 23.09.2019

Aus der nichtöffentlichen Sitzung vom 08.07.2019 wird folgendes bekannt gegeben:

Auftragsvergabe zur Beschaffung eines Geräteträgers für den gemeindlichen Bauhof
Der Auftrag zur Beschaffung eines Geräteträgers für den gemeindlichen Bauhof wurde an den wirtschaftlichsten Bieter, die Firma „IMA GmbH“in Aschaffenburg vergeben.

Tagesordnungspunkte der öffentlichen Sitzung vom 23.09.2019:

Behandlung von Baugesuchen:
Zur beantragten Verlängerung der Baugenehmigung zum Wohnhausanbau; Im Liebesgrund 2e, Laufach wurde das gemeindliche Einvernehmen erteilt.
Zur beantragten Verlängerung des Vorbescheids zur Errichtung einer Lärmschutzwand und einer Überdachung; Wendelstein 2, Laufach wurde das gemeindliche Einvernehmen erteilt.
Zum Antrag auf Baugenehmigung zur Überdachung einer Halle u. Errichtung einer Einfriedung mit Tor; Wendelstein 2, Laufach wurde das gemeindliche Einvernehmen erteilt.
Zur Planänderung im lfd. Bauantragsverfahren zum Neubau Mehrfamilienwohnhaus mit 5 WE, einem Doppelhaus u. 3 Carports; Kolpingstr. 4, Laufach wurde das gemeindliche Einvernehmen unter Auflagen erteilt.
Zum Antrag auf Baugenehmigung zur Errichtung von Plakatwerbetafeln; Hermann-Niggemann-Str. 3, Laufach wurde das gemeindliche Einvernehmen nicht erteilt.
Zum schriftlichen Antrag auf Abstandsflächenübernahme durch die Gemeinde Laufach; Flur Nr. 2851/1, Gemarkung Hain wurde das gemeindliche Einvernehmen erteilt.
Zum Antrag auf Baugenehmigung zur Errichtung eines Stellplatzes für Baukräne und Baugeräte mit Werbeanlage; Am Mühlfeld 3, Laufach wurde das gemeindliche Einvernehmen teilweise erteilt.
Zum Antrag auf Baugenehmigung zum Wohnhausum- und -anbau; Dalbergstraße 6, Laufach wurde das gemeindliche Einvernehmen erteilt. Der Antrag wird als Vorlage im Genehmigungsfreistellungsverfahren behandelt.
Zum Antrag auf Baugenehmigung zum Wohnhausneubau mit 4 Wohneinheiten; Jahnstraße 7, Laufach wurde das gemeindliche Einvernehmen erteilt.
Zum Antrag auf Baugenehmigung zum Neubau einer Lagerhalle; Hermann-Niggemann-Straße 13, Laufach wurde das gemeindliche Einvernehmen unter Auflagen erteilt.
Zum Antrag nach § 4 i.V.m. § 19 Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) auf Genehmigung einer Anlage zur Lagerung u. Behandlung von gefährlichen flüssigen Abfällen; Hermann-Niggem.-Str.13, Laufach wurde das gemeindliche Einvernehmen unter Auflagen erteilt.
Zur Vorlage im Genehmigungsfreistellungsverfahren wegen Neubau einer Wohnmobil-Garage;Borbergweg 6, Laufach wurde das gemeindliche Einvernehmen erteilt.
Zum Antrag auf isolierte Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplans „Spessartstraße Ost“ zur Errichtung eines Carports; Spessartstraße 112, Laufach wurde das gemeindliche Einvernehmen erteilt.
Zum Antrag auf isolierte Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplans „Flaschenhartergründchen Nickelchen Neuüberarbeitung“ zur Errichtung eines Gartengeräteschuppens; Fabrikstraße 17, Laufach wurde das gemeindliche Einvernehmen erteilt.

Der Bereitstellung weiterer Haushaltsmittel für den Ausbau des überörtlichen Radwegenetzes (Beleuchtung im „großen Holzmannstunnel“ u. Einbau von Querrinnen) in der Gemarkung Hain wurde zugestimmt.

Die nächste Bauausschusssitzung findet am Montag, 14. Oktober 2019, statt. Die Abgabe der zu behandelnden Bauanträge wird bis zum Freitag, 04. Oktober 2019, erbeten.