Gemeinde Laufach

Seitenbereiche

Gemeinde Laufach - Zur Startseite

Volltextsuche

Responsive Collage
Gemeinde Laufach

Wir informieren

Sie brauchen Unterstützung?
Dann melden Sie sich bitte bei uns!

Wir übernehmen für Sie notwendige Einkäufe:
Bitte rufen Sie uns vorab an und wir koordinieren dann Genaueres. Schreiben Sie eine Einkaufsliste und legen diese mit einem Geldbeutel in einer Einkaufstasche bereit. Wir holen diese Tasche an Ihrer Haustüre ab, tätigen Ihren Einkauf und bringen diesen mit dem Restgeld und einem Kassenbon wieder an Ihre Haustüre zurück. Wenn Sie unser Hilfeangebot in Anspruch nehmen möchten oder weitere Unterstützung brauchen, rufen Sie uns an:

Koordination und Organisation:
Christian Völker-Staab, Tel.: 06093/9712-251

oder
Gemeinde Laufach, Büro des Bürgermeisters
Kathrin Groß, Tel.: 06093 941 255
Barbara Hofmann, Tel.: 06093 941 17



Sie möchten uns bei dieser Aufgabe unterstützen? Wir freuen uns, wenn Sie als Ehrenamtliche/r dazu beitragen, das Hilfsangebot in die Tat umzusetzen. Rufen Sie uns an. Wir bedanken uns schon im Voraus für Ihre Mithilfe.

 

 

Öffnungszeiten der öffentlichen Einrichtungen

Das Rathaus ist seit Mittwoch, 01.07.2020 wieder zu den regulären Zeiten für den Publikumsverkehr geöffnet.

Wir bitten Sie bei Ihrem Besuch folgende Maßnahmen einzuhalten:
• Tragen eines Mund- u. Nasenschutzes
• Einhaltung des Mindestabstands von 1,50 Metern
• Desinfektion der Hände beim Betreten des Rathauses

Sollten Sie Symptome einer Covid-19-Infektion oder einer Erkältung haben, bitten wir Sie, zu unserem und Ihrem Schutz, von Ihrem Rathausbesuch abzusehen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Bis auf Weiteres geschlossen bleiben weiterhin das Hallenbad und die Schulturnhalle. Leider müssen die VHS-Kurse im Gesundheitsbereich komplett für das Frühjahrsemester 201 absagt werden.

Bitte beachten Sie immer die aktuellen Meldungen der Bayerischen Staatsregierung.

Direkter Draht zur Corona-Schwerpunktpraxis des Landkreises

Für Personen, die zu den bestätigten oder verdächtigten Corona-Fällen zählen, ist die Schwerpunktpraxis des Landkreises Aschaffenburg nun direkt unter der 0151 72317501 zur Terminvereinbarung erreichbar.
Zuvor waren es allein die Hausärzte, welche für ihre Patienten Termine für die Schwerpunktpraxis arrangieren konnten, sofern diese mit dem Coronavirus infiziert sind oder unter dem Verdacht stehen. Um den Bürgerinnen und Bürgern aber selbst die Möglichkeit zu eröffnen, mit der Schwerpunktpraxis direkt in Kontakt zu treten und Termine zu vereinbaren, steht von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr die Rufnummer 0151 72317501 bereit.

Die seit 23. April betriebene Schwerpunktpraxis bietet die gleichen Leistungen wie auch die niedergelassenen Ärzte. Allerdings werden dort nur bestätigte Corona-Fälle und Verdachtsfälle behandelt. Durch die speziell geschaffenen Bedingungen in der Schwerpunktpraxis werden sowohl Patienten als auch ärztliches Personal besonders geschützt. Durch diese Entlastung der niedergelassenen Ärzte soll auch im weiteren Verlauf der Corona-Pandemie die ambulante Versorgung gesichert werden.