Gemeinde Laufach

Seitenbereiche

Gemeinde Laufach - Zur Startseite

Volltextsuche

Responsive Collage
Gemeinde Laufach

Corona-Virus

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Wir alle stehen momentan vor schwierigen Herausforderungen, die nicht nur unsere älteren Menschen beängstigen, sondern alle Generationen sehr beunruhigen. Unser Land erlebt gerade durch die schnelle Ausbreitung des Corona-Virus eine schwierige Zeit, die weitreichende Auswirkungen in unserem Alltag mit sich bringt.

Auch wenn eine Covid-19-Erkrankung für viele Menschen glimpflich verlaufen wird, brauchen nun vor allem alte und kranke Menschen die Solidarität der gesamten Bevölkerung.  Darunter verstehen wir Menschen mit einer Herz-Kreislauf-Schwäche, einer Lungenkrankheit, Diabetes etc. Für sie ist es wichtig, größere Menschenansammlungen auszuweichen, um eine Ansteckung zu vermeiden. Daher bieten wir diesem Personenkreis im Laufachtal kostenfreie Unterstützung an, denn wir halten zusammen!

Für alle Bürgerinnen und Bürger haben wir auf der Homepage der Gemeinde Laufach aktuelle Meldungen, Bekanntmachungen, Informationen, Kontaktadressen und hilfreiche Links zusammengestellt. Bitte informieren Sie sich auch über die öffentlich-rechtlichen Sender im Radio und Fernsehen. Wir sind mit allen relevanten Stellen fortlaufend im Gespräch und tun unser Mögliches, die Weiterverbreitung des Virus zu unterbinden.

Sie können mithelfen, indem Sie sich an die vorgeschlagenen Maßnahmen der staatlichen Stellen halten. Seien Sie aufmerksam, helfen Sie einander und achten Sie dabei auch auf sich. Gemeinsam möchten wir unsere Aufmerksamkeit vor allem den Schwächsten zuwenden und auch auf Abstand zusammenstehen.

Bleiben Sie gesund!
Ihr Bürgermeister Friedrich Fleckenstein

Mit Musik gegen Coronafrust

Laufach macht mit!

Daheimbleiben ist in der Coronakrise das Gebot der Stunde. Das bedeutet neben dem Alleinsein auch Verzicht auf kulturelle Angebote. Eine Aktion am vergangenen Sonntag hat dies für ein paar Minuten geändert. Auf vielen Balkonen bundesweit erschallte Beethovens "Ode an die Freude". Auch bei uns im Laufachtal.

Ein herzliches Dankeschön allen Musikerinnen und Musikern, die sich an der Aktion beteiligt haben, für dieses großartige Zeichen von Solidarität. Die Aktion ist aber auch ein Dankeschön an alle Menschen, die derzeit unverzichtbare Arbeit leisten. Danke, dass Sie für uns alle auch in diesen schwierigen Zeiten da sind.

Die Laufacher Musikanten haben auch für den kommenden Sonntag, 12. April (Ostersonntag), wieder eine musikalische Aktion geplant. Kurz nach 18:00 Uhr, nach dem Abendleuten, ist wieder jeder herzlich eingeladen mitzumachen. Wir beginnen mit „Näher mein Gott zu dir“ im katholischen Gotteslob unter Nr. 502 zu finden. Anschließend singen wir zwei Strophen der „Ode an die Freude“.Ich würde mich sehr freuen, wenn wir uns so über die Ferne nah sind und ein Zeichen für alle im Laufachtal setzen – wir halten zusammen.

Ihr Bürgermeister Friedrich Fleckenstein